Chopin - Online Hilfe Browser-Einstellungen


Installation der Java-Unterstützung
Inhaltsverzeichnis Allgemeines
Hinweise zur Java Unterstützung des Internet Explorers
Hinweise zum Netscape Navigator 4.x
Download / Installation der Microsoft-VM

Allgemeines

Zur Anzeige der Bilder verwendet diese Anwendung ein Java-Applet. Damit dieses im Browser funktioniert und Bilder angezeigt werden, benötigt man eine spezielle Software. Diese Software zum Ausführen von Java-Programmen wird JRE (Java Runtime Environment) oder auch JVM (Java Virtual Machine) genannt.
Die meisten Browser installieren diese Software automatisch. Aus verschiedenen Gründen kann dies jedoch auch ausgeblieben sein, bzw. die mit dem Browser ausgelieferte Version kann veraltet oder fehlerhaft sein. In diesen Fällen sollte die aktuelle Version des JRE von Sun Microsystems installiert werden. Diese kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.java.com/de/download.
Wir empfehlen den Einsatz der aktuellsten Version des Sun JRE.
Das JRE kann unabhängig vom verwendeten Browser heruntergeladen und installiert werden. Der von Ihnen verwendete Browser wird nach der Installation automatisch die neue Version verwenden. Besondere Hinweise zu den einzelnen Browsern entnehmen Sie bitte den folgenden Abschnitten.

Hinweise zur Java Unterstützung des Internet Explorers

Der Internet Explorer verwendet eine eigene JVM von Microsoft. Diese ist Teil der Betriebssysteme Windows 98, Windows NT bzw. Windows 2000 und wird in den meisten Fällen mit dem Betriebsystem oder mit einem Update des Internet Explorer installiert.
Sollte dies nicht geschehen sein, meldet der Internet Explorer beim ersten Versuch eine Katalogseite anzuzeigen, daß die Java Virtual Machine nicht installiert ist. Er bietet diese dann automatisch zum Download an. Möchten Sie dieses Angebot annehmen, folgen Sie den Anweisungen. Bitte beachten Sie, dass der Download der Microsoft-VM einige Zeit dauern kann (ca. 5-6 MB).

Da Verhalten / Ladezeit / Aussehen aller Java-Anwendungen von der installierten JVM abhängig sind kann es auch sinnvoll sein die aktuelle Version der Microsoft-VM zu installieren, obwohl bereits eine alte Version vorhanden ist. Gerade wenn Sie noch einen älteren Internet-Explorer (4.x) verwenden, wird dieses Update empfohlen, da die mit dieser Version ausgelieferte JVM noch sehr fehlerhaft war. Die Microsoft-VM kann einzeln heruntergeladen und installiert werden.
Eine Ausführliche Installationsanleitung zur Microsoft JVM finden Sie unter "Download / Installation der Microsoft-VM". Dort finden Sie auch einen Link zum Download der Software.

Hinweis zu Windows XP

Microsoft installiert die JVM mit Windows XP nicht mehr automatisch !
Wird das Java-Applet der Anwendung erstmals geladen, meldet der Internet Explorer das Fehlen der JVM und startet auf Wunsch die automatische Installation vom Microsoft-Server.
Die Microsoft Java Virtual Maschine wird ab Service Pack 1 wieder automatisch installiert. Nach der Installation des Service Packs steht sie auch im Internet Explorer zur Verfügung.
Das aktuelle Service Pack sollte über die "Windows Update" - Funktion von Windows XP installiert werden.

Support der Microsoft JVM

Bitte beachten Sie, dass Microsoft den Support seiner JVM eingestellt hat. Es werden also keine neuen Versionen und auch keine Sicherheitsupdates mehr ausgeliefert!

Alternativ zur Microsoft JVM kann auch im Internet Explorer das Sun Microsystems JRE verwendet werden!
Das Sun JRE kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.java.com/de/download.


Hinweise zum Netscape Navigator 4.x

Der Netscape Navigator bringt seine eigene JVM zur Ausführung von Java-Applets mit. Die JVM des Netscape Navigators 4.x kann nicht nachträglich installiert oder aktualisiert werden!
Um diese Anwendung verwenden zu können benötigen Sie mind. die Version 4.06. Aufgrund der Tatsache, dass die JVM nicht aktualisierbar ist, ist diese veraltet und fehlerhaft. Es kann deshalb nicht garantiert werden, dass die Anwendung im Netscape Navigator korrekt funktioniert.
Es wird empfohlen auf eine neuere Version (z.B. Netscape 7.x) zu wechseln.